OK

International Summer School

7.-11. September 2020, 10-12h / 14-16h

Die erste Ausgabe der in Zusammenarbeit mit dem Vitrocentre Romont angebotenen International Summer School on Glass Studies widmet sich der künstlerischen und technischen Erneuerung der Glasmalerei im 19. Jahrhundert. Aktuelle Themen wie Motiv- und Technologietransfer, die Bedeutung transnationaler Netzwerke, die Weltausstellungen zwischen Kunst und Kommerzialisierung, oder handwerkliche Praxis versus industrielle Innovation werden mit Schweizer und internationalen Spezia- listinnen und Spezialisten diskutiert. Ein besonderes Augenmerk kommt dabei der Betrachtung vor Originalen im Vitromusée Romont, der Kathedrale von Fribourg oder dem Landesmuseum Zürich zu.

Dozierende: PD Dr. Francine Giese, Dr. Katrin Kaufmann, Dr. Sarah Keller, lic. phil. Valérie Sauterel, Dr. Sophie Wolf (Vitrocentre Romont)

Gastdozierende: Dr. Jasmine Allen (The Stained Glass Museum, Ely Cathedral), Dr. Mylène Ruoss (Landesmuseum Zürich), Dr. Tomasz Szybisty (Corpus Vitrearum Poland)

Unterrichtssprachen: Deutsch, Français, English

Anmeldung: johanna.steiner@unifr.ch

Öffentlicher Gastvortrag

Dr. Tomasz Szybisty
«Józef Mehoffer – ein Krakauer Künstler zwischen Ländern und Kulturen»

10. September 2020, 18-20 Uhr

Vitrocentre Romont Au Château Postfach 225 CH-1680 Romont Tel. +41 (0)26 652 18 34 Fax +41 (0)26 652 49 17 cr:vasb:ivgebprager.pu